signalraum – editorial

 
88888888888888888
editorialprogramm.html
signalraum für klang und kunsthttp://www.signalraum.de/













































München, im November 2014


Das Ende rückt näher.

Nachdem wir drei Jahre lang unsere Signale aus dem MUG/Einstein heraus gefunkt haben, endet unsere Zeit dort Anfang nächsten Jahres.


Wir starten den Countdown im November frei nach Alfred Hitchcock: Mit der Apokalypse beginnen und dann langsam steigern. Bis in den Februar hinein gibt es noch aufregende Veranstaltungen und dann ist Schluss. Freunde, hört die Signale: auf zu den letzten Konzerten und Projekten!


▶ ▶ FINALE! open end Sa, 21. März 2015

Abschlussfest in den Hallen 3+4 des Einstein.




München, im August 2014


Der SIGNALRAUM öffnet sich dem Sommer. Es geht nach Draussen. Zum Zirpen der Grillen, Glucksen der Bäche und der herzklopfenden Stille launiger Sommernächte. Wir wünschen Ihnen,  Euch und uns eine gute Zeit der Erholung vor dem Beginn einer dichten Herbstsaison mit Bild- und Klangerlebnissen aus allen und für alle Lebenslagen: urbane Videos, akustische Wohnlandschaften, Konzerte zum Träumen (und einmal auch zum gewollten Einschlafen) angeschrägte Texte und Töne,  zum Platzen gespannte Klangballons und eine Kostprobe der Apokalypse erwarten uns.




München, im Mai 2014


Liebe FreundInnen der frischen Klänge,


wir haben ja noch nie ein Hehl daraus gemacht, dass wir unser Programm nicht nur für die "Happy Few" der Eingeweihten machen, sondern für Alle. Es freut uns deshalb besonders, daß wir in unseren Veranstaltungen so viele neue Gesichter und neugierige Ohren treffen. Weiter so! Denn der Spaß am Unvorherhörbaren ist auch der Spaß an der eigenen akustischen Phantasie und Entdeckerlust. Diese weiter anzuregen ist auch das Ziel der Workshopangebote, die wir in diesem Jahr verstärkt anbieten.  Die nächste Möglichkeit besteht am 7.6 mit Antye Greie, die am Tag zuvor bei uns ein Konzert geben wird. Bis Mitte Juli gibt es darüberhinaus, die Möglichkeit, sich zur Teilnahme an der  Symphonie der Selbstorchester zu melden. Wir suchen 5 Familien/Wohngemeinschaften/ und andere gemeinsam lebende Klangkörper für ein besonderes Konzerterlebnis. Alle Infos bitte in unserer Rubrik Workshops nachlesen. Bis bald im Signalraum!




München, im Januar 2014


Herzlich willkommen zur dritten Spielzeit des SIGNALRAUMes!


Die Faszination der Verbindung von Auditivem und Visuellem  ist uralt und ungebrochen aktuell. Erst 2009 entwarf Dieter Daniels in Linz mit SEE THE SOUND ein umfassendes Kompendium seiner Bezüge in Kunst und Wissenschaft. Und tagtäglich finden sich unterschiedlichste Formen des VJing an Wänden von Clubs, Museen oder Festivals.  Uns interessiert vor allem die künstlerische Kraft der gegenseitigen Bezugnahme von Klang und Bild.


Für 2014 planen wir zwei Aktionstage SOUND AND VISION 1+2 zum Thema. Im Frühjahr und im Herbst. Sie umfassen Ausstellungen, Installationen, Vorträge, einen Klang-Video-Wettbewerb und Konzerte.


Darüber hinaus gibt es natürlich weiterhin unsere E-Session Reihe, zu der wir in diesem Jahr literarische Gäste einladen. In unterschiedlichen Spielarten werden sich Text und Klänge begegnen, ergänzen oder produktiv stören. Den Anfang wird der Dichter SAID machen, weitere werden folgen. Zum Jahresabschluss gibt es dann eine thematische Sonderausgabe: 100 "Jahre Weltuntergang – ein schrecklicher Abend mit phantastischer Literatur und elektronischer Musik" .


Und natürlich unsere konzertanten Sonderformate, die in diesem Jahr noch ein wenig spezieller ausfallen werden:

Besonders hinweisen möchte ich Sie dabei auf "V01ces _ Eine Installation mit Stimmen und Elektronik"

.

Am 9. April  wird den ganzen Tag  gesungen. Die SängerInnen, die im stündlichen Turnus wechseln, befinden sich dabei in einem abgedunkelten Raum und singen „für sich“. Mit dem Rücken zum Publikum. Als InterpretInnen treten das gesamte Spektrum von SolistInnen bis zu kleinen Chören auf. WENN SIE GERNE UND MIT EINEM GEWISSEN ANSPRUCH SINGEN, LADEN WIR SIE EIN, SICH UNTER INFO@SIGNALRAUM.DE bei uns zu melden.  Um 20.00 und um 22.00 finden dann in Halle 4 zwei Konzerte statt. Mit: Julia Mihaly, Sainkho Namchylak, Antye Kreie,  Alex Nowitz u.a.


Weitere Stichworte: SPIEGELUNGEN_ zwei Meister ihres Instrumentes treffen aufeinander, SLEEP-IN mit eigenem Schlafsack und Live Sounds von John Duncan, WORKSHOPS zum Hören und Sehen, INSTALLATIONEN und SCREENINGS, ein KLANG _KUNST VIDEO WETTBEWERB im Herbst und natürlich aussergewöhnliche Konzerte. Alle  Termine und Programme aktuell hier und wer's mag findet uns auch auf Facebook. Eine Auswahl von Videos aus unseren Veranstaltungen finden Sie  auf unserem Youtube Kanal.


Bis bald und mit besten Grüßen aus dem SIGNALRAUM